Menu
Header-Logo

Neue Ärztestellen in Leipziger Kardiologie dank erfolgreicher Partnerschaft

Die Leipziger Herzmedizin freut sich über personelle Verstärkung: Im Rahmen der Erneuerung des Kooperationsvertrags zwischen der Medizinischen Fakultät der Leipziger Universität, dem Universitätsklinikum und dem Leipziger Herzzentrum wird der Bereich Kardiologie um zwei neue Professuren erweitert. Die neuen Ärztestellen kommen nicht nur der Lehre, sondern auch der Patientenversorgung an Uniklinik und dem Herzzentrum der Helios Kliniken zugute. Als weiterer Punkt der Zusammenarbeit erfolgt die Eröffnung des „Leipzig Heart Institute“, dessen Träger zur Hälfte die Helios Kliniken und das Herzzentrum sind. Es dient der Forschung rund um die Herzkreislaufmedizin und beschäftigt sich unter anderem mit neuartigen Therapieverfahren.

Das Ziel der Kooperation ist insgesamt der Ausbau und die Stärkung der Herz-, Gefäß- und Stoffwechselmedizin am Standort Leipzig. Langfristig könnten so auch neue Ärztestellen in Leipzig entstehen. Die Nachfrage an Ärzten ist in Sachsen an vielen Fachpraxen und Kliniken vorhanden. Stellengebote für Mediziner stehen in Sachsen sowohl in städtischen als auch ländlichen Gebieten zahlreich zur Verfügung. Informationen rund um die Stellenangebote für Mediziner in Leipzig finden Interessenten in regionalen Online-Stellenbörsen oder bei regionalen Personaldienstleistern wie 1a-Ärztevermittlung.


© 2017 1a-Ärztevermittlung