Menu
Header-Logo

Marburger Bund: Symposium zum Thema Ärztemangel geplant

Der Marburger Bund lädt am 20. April 2015 zu einem Symposium für Mediziner nach Berlin in die Aeskulap Akademie ein. Unter dem Motto „Deutschland wird älter! Was tun, damit die Ärzte nicht ausgehen?“ werden Themen rund um die Ärztevermittlung und den Mediziner als Arbeitnehmer behandelt. Geplant sind kurze Impulsvorträge zu den Top-Arbeitgebern im Gesundheitswesen, Nachwuchsmangel in der Allgemeinmedizin oder auch zur Wissenschaftsförderung. Anschließend werden Diskussionsrunden zu den jeweils besprochenen Themen angesetzt. Anmelden können sich sowohl Medizinstudierende als auch ausgebildete Fachärzte. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Mitgliedschaft im Marburger Bund ist keine Pflicht.

Die Ärztevermittlung ist nach wie vor ein wichtiges Thema im Gesundheitswesen, denn Arztstellen bleiben mittlerweile in Kliniken und Praxen immer länger unbesetzt. Medizinische Einrichtungen verlassen sich deshalb immer öfter auf Personalvermittlungen, um Arztstellen mit qualifizierten Fachkräften zu besetzen. Die Stellenangebote für Mediziner sind an unterschiedlichste Bedingungen geknüpft und richten sich an Mediziner mit unterschiedlichem Erfahrungslevel und Spezialisierung. Dadurch finden Interessenten aus verschiedensten Fachbereichen passende Stellenangebote für Mediziner. Das Symposium in Berlin könnte neue Richtungen aufzeigen, um die medizinische Versorgung auch in Zukunft zu gewährleisten. Die Ärztevermittlung wird dabei vermutlich ebenfalls eine wichtige Rolle spielen.


© 2017 1a-Ärztevermittlung