Menu
Header-Logo

Ärztevermittlung: Leipziger Uniklinik eröffnet neues Zentrum für Infektionsmedizin

Die Leipziger Medizin rüstet weiter auf. Nachdem Ende des Jahres 2015 erst das neue „Leipzig Heart Institute“ in Kooperation mit dem Herzzentrum Leipzig und der Universitätsmedizin eröffnet wurde, gehen die Ärzte in Leipzig bereits ein neues Thema an. Wie die Leipziger Volkszeitung berichtet, wurde am Universitätsklinikum (UKL) ein Kompetenzzentrum für die Bekämpfung von Infektionskrankheiten gegründet. Den Anforderungen entsprechend wurden hierbei Stellen an Mediziner und weiteren Experten aus den Bereichen Mikrobiologie, Virologie, Infektologie sowie für klinische Pharmazie und Krankenhaushygiene vergeben. Ziel der Zusammenarbeit ist nach Angaben der Uniklinik die Vorbeugung und Bekämpfung von Infektionen, insbesondere von multiresistenten Keimen.

Das Krankenhaus hatte in der Vergangenheit selbst mit dem Befall solcher Keime zu kämpfen und infolge dessen die Klinikhygiene verbessert. Nun schöpfen die Experten im Rahmen ihrer Arbeit aus dem Erfahrungsschatz der letzten Jahre und wollen diesen in Zukunft durch nützliche Forschungsergebnisse weitergeben. Aufgrund der regen Entwicklungen in der lokalen Medizinlandschaft ist die Nachfrage nach Leistungen in der Ärztevermittlung an den Leipziger Kliniken entsprechend hoch. Die Leipziger Uniklinik gilt mit dem neuen Kompetenzzentrum nach eigenen Aussagen als einziges Krankenhaus Mitteldeutschlands, welches diesen Fachbereich wissenschaftlich so breit bearbeitet. Das Thema Krankenhaushygiene wird bereits seit 2014 von einem eigens geschaffenen Institut mit Stiftungsprofessur behandelt.


© 2017 1a-Ärztevermittlung