Menu
Header-Logo

Ärztejobs: Mediziner in Rheinland-Pfalz überaltern zunehmend

Im Bundesland Rheinland-Pfalz sind derzeit etwa 6.900 Ärzte ambulant und 8.200 in Krankenhäusern tätig. Doch was heute noch eine nahezu flächendeckende Patientenversorgung bedeutet, wird sich in wenigen Jahren zu einem Ärztemangel wandeln. Wie Focus Online berichtet, waren 2014 über zwei Drittel der ambulanten Ärzte und ein Viertel der Klinikärzte bereits über 50 Jahre alt. Von etwa 17.300 im Bundesland tätigen Medizinern sind laut Angaben der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz knapp die Hälfte über 50 Jahre alt. Allerdings gibt es immer weniger Jungärzte vor Ort, was die Patientenversorgung in Zukunft gefährden könnte. Freie Stellen für Ärzte warten nun länger auf eine neue Besetzung als noch vor ein paar Jahren.

Um dem Ärztemangel vorzubeugen, hat das Bundesland ein eigenes Programm gestartet, welches unter anderem auf die Vergabe von Ärztejobs an ausländische Fachkräfte und dem Einsatz technischer Mittel setzt. Auch Personalvermittlungen für Mediziner unterstützen bei der Rekrutierung von qualifizierten Fachkräften. Freie Stellen für Ärzte können bei den Personalvermittlungen für Mediziner gemeldet und dadurch in Jobbörsen für Ärzte veröffentlicht werden. Das Anlegen von Bewerberprofilen durch Gesundheitseinrichtungen dient zudem als Grundlage bei der Suche nach passenden Kandidaten.


© 2017 1a-Ärztevermittlung