Menu
Header-Logo

Ärztevermittlung: höchst qualifizierte Mediziner unter ausländischen Flüchtlingen

Die europäische Flüchtlingspolitik ist ein Thema mit hohem Reizpotenzial. Die Meinungen über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Syrien und anderen Ländern gehen teilweise weit auseinander. Dabei könnte die Zuwanderung auch neue Chancen für den Arbeitsmarkt bedeuten, denn unter den Migranten befinden sich bestens ausgebildete Fachkräfte. Gerade für das Gesundheitswesen, das zahllose Stellenangebote für Ärzte und Pflegekräfte bereithält, eröffnet sich hierbei ein beachtlicher Pool qualifizierter Mediziner. Die Vermittlung von ausländischen Ärzten wäre für viele Kliniken und Facharztpraxen eine adäquate Lösung gegen den drohenden Personalmangel. Doch die Einstellung von ausländischen Medizinern unterliegt teils strengen Voraussetzungen, wie das Göttinger Tageblatt berichtet.

So gibt es in jedem Bundesland eine Approbationsordnung, die von Land zu Land variiert und Bestimmungen enthalten, die ausländische Fachkräfte nur schwer erfüllen können. Weiterhin schrecken soziokulturelle Unterschiede viele deutsche Arbeitgeber ab. Die Frage der Zukunft wird sein, wie man qualifizierte Fachkräfte aus den Krisengebieten für die Besetzung von Stellenangeboten für Ärzte einsetzen kann. Eine Möglichkeit wäre die finanzielle Förderung von Krankenhäusern und Praxen für die Einstellung ausländischer Mitarbeiter sowie die Unterstützung bei der Integration von Fachkräften. In der professionellen Vermittlung von Ärzten konnten freie Stellen an medizinischen Einrichtungen bereits erfolgreich an ausländische Fachkräfte vergeben werden.


© 2017 1a-Ärztevermittlung